Feldversuche

Essen. Trinken. Staunen.

Mo-Di
25.-26. Apr 2022

mit: Stefan Hueber und Silvia Aigner, Hubert Kalteis, Erich Mayrhofer und Renate Schaufler, Andreas Plappert, Doris Farthofer, Mike Nährer, Theresia Palmetzhofer

Wiener Riesenrad

Das Riesenrad dreht sich. Diesmal einzig und allein um die Feldversuche.

Es ist eine Legende und eine der wohl spektakulärsten Sehenswürdigkeiten Wiens. Umso größer ist die Freude und die Ehre, dass uns das Riesenrad als Ort für die Feldversuche zur Verfügung steht. Alle Protagonisten der Feldversuche an einem Ort. So außergewöhnlich wie er selbst. 

Mit dem Wiener Riesenrad verbinden wir Kindheitserinnerungen, es gehört zu Wien wie der Stephansdom und das Schloss Schönbrunn. Ein Anziehungspunkt für Einheimische und Fremde, und an zwei Tagen im April kulinarischer Hotspot für Experimente nach Mostviertler Art. Gemeinsam mit den Eventprofis Robert Theurer und Martin Punzet bespielen wir diesen ganz besonderen Ort. 6 Gänge mit ausgewählter Getränkebegleitung und spannenden Produkten aus dem Mostviertel. So wird beispielsweise mit Eichenholz aus den Weingärten und Latschen vom Ötscher gekocht, und mit Malz der Destillerie Farthofer experimentiert. Mike Nährers „Raw Wine“ aus den vergessenen Weingärten bekommt ebenfalls seinen Auftritt, wie das Bier der Kleinbrauerei Herziger aus Waidhofen an der Ybbs. Der erste Gang wird übrigens in den Gondeln des Riesenrads serviert, der Rest bleibt ein wohlgehütetes Geheimnis.

Termine und mehr

Mo. 25. April
UND
Di. 26. April
Beginn: 18:00
Ende: 23:00
6 gängiges Menü
Getränkebegleitung,
Aperitif, Bier,
Cocktail, Kaffee,
Wasser, Digestif
Preis: € 199,- pro Person
buchen
MASSNAHMEN AUFGRUND COVID-19
Die Sicherheit unserer Gäste ist für uns oberstes Gebot. Deshalb beobachten wir die aktuelle Situation in Bezug auf Covid 19 sehr genau und passen die Maßnahmen den aktuellen Gegebenheiten an. Die Bilder der Nachberichte stammen aus vergangenen Jahren, bei den heurigen Veranstaltungen wird natürlich für genügend Sicherheitsabstand gesorgt – für uns die wichtigste Grundregel in Zeiten wie diesen. Natürlich werden wir auch Desin- fektionsmittel zur Verfügung stellen. Sollten Sie Krankheitssymptome verspüren, bitten wir Sie, von einem Besuch abzusehen. Wir ersuchen Sie um Ihr Verständnis und um Ihre eigenverantwortliche Mithilfe bei der Umsetzung der Schutzmaßnahmen.